FANDOM


Alexandra Daddario.jpg

Alexandra Anna Daddario (geboren am 16. März 1986) ist eine amerikanische Schauspielerin.

Sie wurde in New York City geboren und wuchs dort mit ihrer Familie in der Upper East Side auf. Sie hat zwei Geschwister, Cathrine Daddario und Matthew Daddario. Ihre Eltern heißen Richard Daddario und Christina Titus und sind beide Anwälte.

Ihere erste Rolle bekam sie als Laurie Lewis von 2002-2003 in 50 Folgen der Seifen-Oper "All my Childern". Es folgten Gastauftritte in "Die Sopranos", "Criminal Intent-Verbrechen im Visier", "Law & Order", "Conviction" und "Life on Mars-Gefangen in den 70ern".

Sie spielte 2005 eine Nebenrolle in "Der Tintenfisch und der Wal" und 2011 die Rolle der Paige in "Alles Erlaubt-Eine Woche ohne Regeln". Die Schauspielerin spielte von 2009-2011 in der TV-Serie "White Collar" Kate Moreau.

2011 sah man sie noch einmal im TV als Rachel in der Familienserie "Parenthood".

Doch ihre berühmteste Rolle ist wohl die der Annabeth Chase in den Verfilmungen von Percy Jackson Diebe im Olymp, sowie von der Fortsetzung Im Bann des Zyklopen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki