FANDOM


Der Asphodeliengrund ist einer der Handlungsorte der Percy Jackson-Reihe. Er liegt in der Unterwelt. Alle Menschen bzw. Seelen, die in ihrem Leben nicht genug Gutes getan haben, um ins Elysium zu gelangen, und nicht genug Schlechtes, um auf die Felder der Bestrafung geschickt zu werden, landen im Asphodeliengrund.

In der griechischen MythologieBearbeiten

Die Unterwelt war dreigeteilt. Neben dem Elysium, der Insel der Seligen, und dem Tartarus, unserer Hölle entsprechend, fand sich der Asphodeliengrund. Dort wuchsen die Asphodelen als mythische Blumen. Und dort hausten auch die meisten Toten als Schatten, die sich erst nach langer Zeit verflüchtigten.


Auftreten in BüchernBearbeiten

Helden des Olymp Bearbeiten

Der Sohn des Neptun Bearbeiten

Nachdem Hazels Mutter von Gaia freigelassen wurde und sich selbst opfern sollte, um Hazel zu beschützen, verhindert Hazel Gaias Erwachen, indem sie sich selbst tötet. Die Richter der Toten wollten Hazel ins Elysium schicken, ihre Mutter aber sollte auf die Felder der Verdammnis geschickt werden. Sie widerspricht den Richtern, so kommen sie und ihre Mutter in den Asphodeliengrund, bis Hazel von Nico di Angelo abgeholt wird und eine zweite Chance erhält. Sie teilt diese Geschichte mit Frank Zhang, als sie einen Blackout hat.

Die Eingänge zur Unterwelt (auf der sterblichen Seite) befinden sich in Los Angeles, New York, Rom und Epirus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki