FANDOM


Camp Half-Blood ist ein Ort für Demigottheiten (bzw. Halbblute) auf dem östlichen Long Island. Der Zentaur Chiron, der schon viele griechische Helden ausgebildet hat, ist dort der Unterrichts-Koordinator. Mr. D, der Campleiter, stellt sich als der Gott Dionysos heraus, der als Strafe für die Belästigung einer Waldnymphe dorthin strafversetzt wurde. Im zweiten Buch wird Chiron durch Tantalus ersetzt, da er Thalias Baum nicht retten konnte.

Im Camp Half-Blood gibt es bis zum Ende von Die letzte Göttin zwölf Hütten für die zwölf großen olympischen Gottheiten. Jeder Halbgott kommt in die Hütte von seinem göttlichen Elternteil, wenn dieser nicht bekannt ist, kommt er in die Hermeshütte, Hütte 11, denn er ist der Gott der Reisenden. Auch Percy kommt zunächst in die Hermeshütte, bis er von Poseidon anerkannt wird.

Die Hütten von Hera und Artemis stehen leer, da Hera als die Göttin der Ehe keine Kinder mit Sterblichen haben kann. Auch die Hütte von Artemis ist meistens leer, da sie einen jungfräuliche Göttin ist. Alle
Camp Half-Blood.jpg
rdings kommen ab und zu die Jägerinnen der Artemis vorbei.

Am Ende von Percy Jackson 5 werden auch für die Kinder der Nebengötter Hütten gebaut, außerdem mussten die Götter versprechen, ihre Halbgott-Kinder im Alter von 13 Jahren anzuerkennen.

Außer den Götterhütten gibt es im Camp auch noch das Hauptgebäude mit der Mansarde (In der sich das ehemalige Orakel befand, bis der Gott Apollo Rachel Elizabeth Dare dazu ernannte), der Speisepavillon, die Schwertkampfarena, die Höhle des neuen Orakels (Rachel), den Kanusee und den Lagerfeuerplatz. Dieses Feuer ist verzaubert, es passt Temperatur, Wärme und Höhe der Stimmung der Campbewohner an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki