FANDOM


Charon ist der Fährmann für die Toten über den Styx , einem Fluss der Unterwelt. Er kommt in Percy Jackson - Diebe im Olymp vor.

Aussehen und CharakterBearbeiten

Charon.png
Charon-0.jpg

Charon im Film Percy Jackson - Diebe im Olymp

Er trägt eine Sonnenbrille aus Schildplatt und einen italienischen Seidenanzug.  Eine schwarze Rose ist unter seinem silbernen Namensschild an seinem Revers befestigt. Er hat ein süßes aber kaltes Lächeln, wie das einer gerade ein Opfer verschlingenden Phytonschlange. Charon lässt sich durch Drachmen leicht bestechen, weil er meint, dass er von Hades nur ein niedriges Gehalt  bekommt. Unter seiner Sonnenbrille hat Charon nur leere Augenhöhlen.

Er mag es nicht, wenn er mit Chiron (Zentaur) verwechselt wird. Er fährt die toten Seelen nicht nur über den Styx, sondern bringt sie auch mit einem Fahrstuhl in die Unterwelt.
Charon by Dore.jpg

Fahrt zur Unterwelt

In den Büchern Bearbeiten

Diebe im OlympBearbeiten

Als Percy, Annabeth und Grover in die Unterwelt kommen, bringt Charon sie über den Styx zu Hades Palast.

Der Sohn des NeptunBearbeiten

Nachdem Gwen einen Speer durch den Rücken bekommen hat, und durch die Tore des Todes zurückgekehrt ist, sagte sie, dass sie Charon begegnet ist und er eine Münze von ihr wollte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki