FANDOM


Chrysaor ist der Bruder von Pegasus und somit ein Sohn der Medusa.

In der AntikeBearbeiten

Er ist der Sohn von Medusa und Poseidon und entsprang der Medusa, als diese vom ersten Perseus enthauptet wurde. Sein Name bedeutet "goldenes Schwert" da er bereits bei seiner Geburt ein solches in der Hand hielt. Da sein Bruder ein fliegendes Pferd war, wurde dieser mehr beachtet als sein menschlicher Bruder.

In den Helden des Olymp-BüchernBearbeiten

Chrysaor entert die Argo II auf dem Mare Nostrum, dem Mittelmeer. Er hat eine Crew, die Bacchus, die römische Form des Dionysos, in eine Mischung aus Mensch und Delfin verwandelt hat. Percy und Chrysaor kämpfen und Percy merkt, dass er hoffnungslos unterlegen ist. Percy wird klar, dass Bacchus die einzige Person ist, vor der die Mannschaft Angst hat. Also behauptet er, dass besagter Gott der Komandant der Argo wäre. Um das zu beweisen, fangen Hazel und Piper an zu zittern und zu zucken, worauf Percy verkündet, das sei die Krankheit des Weingottes. Als er dann auch noch eine Dose Cola Light aus dem Kühlschrank holt, gerät die Mannschaft in Panik. Dass Frank sich in einen Delfin verwandelt, krönt die ganze Geschichte, die Mannschft flieht und lässt ihren Kapitän allein und umzingelt zurück. Die Besatzung der Argo II umzingelt ihn mit mörderischen Gesichtern. Er wird von Frank in Bärenform über die Rehling gestoßen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki