FANDOM


ThO0QRFYI1.jpg

"Ich bin der Gott der Liebe, ich bin niemals fair."
Cupido ist die römische Version des Eros. Er ist der Gott der Liebe. Einige Quellen berichten, dass er der Sohn der Aphrodite wäre, andere sagen, dass Eros/Cupido der Sohn des Chaos ist. Dann wären seine Geschwister Gaia(Erde), Tartarus(Unterwelt), Nyx(Nacht) und Erebos(Finsternis). Sein Diener ist Zephyr/Favonius (Gott des Westwinds).



Rolle in der griechischen Mythologie Bearbeiten

Eros hatte einmal Streit mit dem Gott Apollo, weil dieser ihn als schlechten Schützen beleidigt hatte. Zur Rache hat er Apollo sich in eine Bergnymphe und Jägerin der Artemis namens Daphne verlieben lassen, aber Unempfänglichkeit für diese Liebe in Daphne entfacht. Diese wurde, um sie vor Apollo zu schützen, von ihrem Vater, dem Flussgott Peneios, in einen Lorbeerstrauch verwandelt.

Als Favonius und Apollo sich beide in einen Sterblichen namens Hyazinth verliebten, erschlug Favonius Hyazinth, weil er wahnsinnig geworden ist. Apollo verwandelte Hyazinth in eine Blume, die Hyazinthe und Favonius floh zu Cupido, der ihn beschützte und zu seinem ewigen Diener machte.

Rolle In der Helden des Olymp -Reihe Bearbeiten

Er tritt in Das Haus des Hades zum ersten und einzigen Mal auf. Jason Grace und Nico di Angelo wollen von ihm das Zepter des Diokletian und Eros´ Diener Zephyr (Favonius) führte sie zu ihm. Eros provozierte die beiden und schoss seine Liebespfeile auf sie, traf aber nur Nico einmal in den Schwertarm, wurde aber auch von Jason verletzt. Er zeigte sich erst, als Nico vor Jason und ihm preisgeben musste, dass er in Percy Jackson verliebt ist.

Aussehen Bearbeiten

Eros/Cupido ist ein junger, magerer, muskulöser Mann mit weißen Flügeln. Er trägt einen weißen Kittel und Jeans. Er hat blutrote Augen ("als sei jedes Valentinsherz auf der Welt ausgepresst und der Saft zu einer giftigen Mischung destilliert worden") und ein hübsches, aber hartes Gesicht.

Waffen Bearbeiten

Bogen und Köcher mit Liebespfeilen. Wenn die Liebespfeile einen Gott (z.B. Zeus) oder Sterblichen (z.B. Medea) treffen, muss dieser sich sofort verlieben. Es gibt aber auch Götter, bei denen das nicht funktioniert (z.B. Hera).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki