FANDOM


Medusa.jpg

Medusa, eine der Gorgonen

Helden des Olymp (BE) 2.jpg

Stehno und Euryale auf dem Cover des britischen Buches

Die Gorgonen (┌ οργονς in Altgriechisch) waren furchterregende Monster der griechischen Mythologie, die von Athene verflucht wurden. Es sind insgesamt drei Schwestern, Medusa, Stheno und Euryale, Töchter des Meeresgottes Phorkys und des Meeresungeheuers Keto.

FähigkeitenBearbeiten

  • Blut aus ihrer rechten Seite kann alles heilen, aber das Blut aus ihrer linken Seite ist tödlich
  • Medusa hat die Fähigkeit, Lebewesen in Stein zu verwandlen indem sie sie ansieht.
  • Extreme Überzeugungskraft: Die Fähigkeit, Menschen zu überzeugen, ihre Augen zu öffnen

In einigen Mythen sollen sie unzerbrechliche Flügel aus Bronze und Silber haben, Zähne aus Gold, und Schwänze, die einen Elefanten einwickeln können. Dies ist in den Büchern jedoch nicht der Fall.

Rollen in den BüchernBearbeiten

Diebe im OlympBearbeiten

Medusa versucht, Percy, Annabeth und Grover in Stein zu verwandeln, nachdem diese in ihren Laden gekommen sind. Grover findet als erster heraus, dass Medusa, nicht "Tante Em", ihre Gastgeberin ist. Er sieht eine Statue, die aussieht wie sein Onkel Ferdinand, und erinnert sich daran, dass dieser von Medusa in Stein verwandelt wurde.

Medusa hegt einen Groll gegen Annabeth weil sie die Tochter der Athene, der Verantwortlichen für Medusas Elend ist. Percy köpft sie, nachdem sie angefangen hat, Jagt auf die drei zu machen.
Medusa 2.jpg

Medusa im Film

Schließlich wurde ihr Kopf von Percy Jackson als Paket an den Olymp geschickt. Später wird er von Percys Mutter Sally genutzt, um deren Ehemann - Percys Stiefvater - Gabe in eine Statue zu verwandeln

Der Verschwundene HalbgottBearbeiten

Als Chiron die Gefahren der modernen Technik für Demigötter erklärt, erwähnt er, dass ein Demigott einmal versucht hat, die Gorgonen zu googlen und sie daraufhin erschienen sind.

Der Sohn des NeptunBearbeiten

Percy wird zu Beginn des Buches von Euryale und Stheno gejagt, was er nur aufgrund des Achilles Fluches überlebt. Diese wollen sich an ihm für den Tod ihrer Schwester Medusa rächen. Percy tötet die beiden mehrere Male, da die Tore des Todes jedoch geöffnet sind und von Gaia kontrolliert werden, kommen sie nach einigen Sekunden schon wieder auf die Erde zurück. Letztendlich ertränkt Percy die Gorgonen im kleinen Tiber, der ihre Bestandteile fortspült und sie somit darin hindert sich neu zusammenzusetzen.

Bei der Schlacht am Ende des Buches sind Euryale und Stheno wieder da und kämpfen für die Giganten. Beide werden jedoch erneut besiegt.

MedusaBearbeiten

Medusa ist die jüngste und berühmteste der Gorgonen. Sie ist der Grund, warum sie und ihre Schwestern überhaupt von Athene in solch abscheuliche Monster verwandelt wurden. Wegen ihrer großen Schönheit wurde Poseidon auf sie aufmerksam, woraufhin die Beiden eine Affaire hatten und sich einmal heimlich im Tempel der Athene trafen. Da dies verboten war, bestrafte Athene Medusa und ihre Schwestern. Sie ist auch die einzige, die Menschen mithilfe ihres Blickes in Stein verwandeln kann. Ihre Eltern waren Keto und Phorcys.

EuryaleBearbeiten

Euryale ist die unsterbliche Schwester der Medusa und angeblich die Mittlere der Dreien. Sie ist für ihre brüllenden Schreie bekannt. Zusammen mit Stheno jagt sie in Der Sohn des Neptun Percy. Sie ist die klügere der beiden. Da sie mit Gaia zusammenarbeiten und die Tore des Todes geöffnet sind, reformiert sie sich alle paar Sekunden neu, wenn sie einmal von Percy getötet wurde. Sie wurde später in der Schlacht bei Neu-Rom besiegt oder ist geflohen.

SthenoBearbeiten

Die unsterbliche Schwester der Medusa. Es heißt, sie wäre sowohl die Älteste, als auch die bösartigste der Gorgonen. Euryale und sie werden von den Türen des Todes freigelassen. Sie ist ziemlich naiv und gibt oft Geheimnisse preis, ohne darüber nachzudenken.

ÄegisBearbeiten

Aegis ist ein bronzener Schild mit dem Kopf der Medusa, den Athene Zeus gab. Thalia Grace hat einen Schild, der nach dem Vorbild des Aegis modelliert wurde. Allerding verwandelt sein Anblick den Betrachter nicht in Stein, sondern verbreitet Angst, der den Gegner oft dazu veranlasst, wegzulaufen oder ihn zu lähmen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki