FANDOM


Gwendolyn, auch als "Gwen" bekannt, ist eine römische Halbgöttin, und eine ehemalige Zenturionin der 5. Kohorte von Camp Jupiter. Ihr göttlicher Elternteil wird im Buch nicht erwähnt.

Geschichte Bearbeiten

Es ist nicht viel über ihre Vergangenheit bekannt, außer dass sie ihre Reise zu Camp Jupiter im Wolfshaus begonnen hat. Nach ihrer Ankunft dort, schließt sie sich für volle zehn Jahre der Legion an. Später wird sie schließlich zum Senior Zenturio der 5. Kohorte.

Helden des Olymp-ReiheBearbeiten

Der Verschwundene HalbgottBearbeiten

Jason Grace erinnert sich, dass sie eine seiner Freunde ist.

Der Sohn des NeptunBearbeiten

Gwendolyns erster Auftritt ist, als Frank und Hazel versuchten Percy in die 5.Kohorte zu bekommen. Gwen und Dakota tauschten derweil gequälte Blicke, als wollen sie sagen "Nicht noch so einer". Sie scheint sehr eng mit Dakota befreundet und ein aktives Mitglied im Senat zu sein.

Vor dem Kriegsspiel führen Dakota und Gwen ihre Kohorte rund um die Stadt und in Richtung Marsfeld. Gwen ging dann zu den anderen Offizieren um die Taktik zu besprechen. Trotz der düsteren Nachricht, dass sie als erstes geschickt werden um die Abwehr zu schwächen, nahm sie die Aufgabe an und hoffte, dass sie dieses Mal vielleicht Glück hätten. Sie befielt ihrer Kohorte, dass sie die Schildkrötenformation einnehmen sollen, einer soll den Elefanten reiten. Hazel, Frank und Percy sollen "was auch immer tun". Dann verspricht sie, dass der Erste auf der Mauer, die Auszeichnung "Mauerkrone" bekommt.

Nachdem Percy, Frank und Hazel die Abwehr stark geschwächt haben, rufen sie der 5. Kohorte zu, dass sie angreifen sollen. Gwen bekam einen Schock und  gab den Befehl schnell weiter. Auch Hannibal der Elefant griff an. Nachdem die Fünften die feindliche Basis übernommen haben, ertönen mehrere Schreie nach Hilfe. Es geht um Gwen. Sie hat ein Pilum, einen Speer, durch ihre Brust. Das Medizinteam versucht alles. Sie behandeln sie mit einem Einhornhorn um die Blutung zu stoppen. Sie versuchen sogar ihr Nektar ein zuflößen, aber schließlich sagen die Sanitäter, dass es vorbei ist und sie tot ist. Hannibal liebkostete ihre Haare, als sie auf den Boden gelegt wurde und Reyna verkündet, dass es eine Untersuchung darüber geben wird, wer sie getötet hatte. In diesem Moment bemerkt Frank, dass die Waffe der 1. Kohorte gehört hatte und, dass Octavian gerade keine Waffe in der Hand hielt.

Doch bevor Frank etwas tun kann, keucht Gwen, sie wurde wieder zum Leben erweckt. Trotzdem hat sie einen sieben Meter langen Speer durch ihre Brust. Sie scheint nichts zu bemerkt haben und erklärt, dass sie am Styx war und das Charon wollte, dass sie bezahlt, doch sie einen Weg hinaus gefunden hatte. Frank sagte, dass Gwen ihre Augen schließen soll. Dann fragte er Hazel und Percy, ob sie ihm helfen, den Speer heraus zu ziehen. Als sie ihn entfernten, heilte die Wunde sofort und Gwen hatte noch nicht mal Schmerzen. Hazel erklärte Gwen, dass sie gestorben war.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki