FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Percy Jackson Wiki helfen, indem du ihn erweiterst!
Iris

Iris, Göttin des Regenbogens

Iris ist die Personifizierung und Göttin des Regenbogens, sowie Tochter von Elektra und Thaumas und Schwester der Harpyien. Sie kann Winde erzeugen und hat eine Funktion neben Hermes als Götterboten, meist für Hera.

GeschichteBearbeiten

In der Griechischen Mytologie hat sie hauptsächlich die Funktion als Götterbotin, so überbringt sie wichtige Nachrichten z.B. im Trojanischem Krieg oder hilft Odysseus und holt die Götter zu den Versammlungen.

Gold drachmen

Gold Drachmen

Iris BotschaftBearbeiten

Die Iris Botschaft wird häufig unter Göttern und Demigottheiten verwendet.

Ablauf der Botschaft

  1. Man muss einen Regenbogen vorhanden haben, dabei ist es egal ob er durch das Wetter oder selbst hervorgebracht wird.
  2. Man wirft eine Gold Drachme in den Regenbogen
  3. Man betet die Göttin an z.B. Oh, Iris, Göttin des Regenbogens, erhöre mich, zeig mir .....

Und schon kann man mit der gewünschten Person sprechen, dabei ist es egal ob man mit Göttern oder Normalsterblichen reden will.

In den BüchernBearbeiten

In Der Sohn des Neptun kommt Iris das erste Mal als Person in den Büchern vor. Sie betreibt einen Laden für organisches Essen und alternativen Lebensstil namens R.Ö.K.L. und hat außerdem die Lehren des Thao und Budda studiert. Sie ist gegen Gewalt und möchte nicht auf ihre Vergangenheit reduziert werden. Iris möchte sich unabhängig von den Göttern machen und ihren Laden betreiben. Percy Jackson, Hazel und Frank treffen sie nördlich von San Francisco, als sie ihren Laden mit brennenden Regenbogenlicht und Synthetischen Schokomuffins verteidigt. Sie sagt Frank, dass nur er die Basilisken töten kann. Außerdem übernimmt ihre Angestellte Fleecy, eine Nebula, alle Iris-Botschaften.

Kinder Bearbeiten

Halbgottkinder Bearbeiten

Partner

Kinder

Unbekannter Mann Butch