FANDOM


Zeberus (griech. Κέρβερος, latinisiert Cerberus, dt. auch Zerberus) ist ein Dreiköpfiger riesiger Hund, der den Eingang zur Unterwelt bewacht. Er stammt von Typhon und Echidna ab. Seine Aufgabe ist es, weder Lebende in die Unterwelt hinein noch Tote hinaus zu lassen. Laut Percy Jackson ist er ein riesiger halbdurchsichter dreiköpfiger Rottweiler.

Zusätzlich kommt er in Harry Potter - Der Stein der Weisen vor, genauso wie Zentauren und andere griechische Fabelwesen.
Kerberos

GeschichteBearbeiten

Die Letzte der zwölf Aufgaben des Herkules war es, Kerberos mit bloßen Händen aus der Unterwelt herauszuholen.

In BüchernBearbeiten

Diebe im OlympBearbeiten

Zerberos wird von Annabeth mit Hilfe eines Gummiballs gebändigt. Er zerfetzt ihn aber ziemlich schnell und ist danach ziemlich enttäuscht, dass seine neue Freundin Annabeth weggeht. Auch sie ist enttäuscht und verspricht ihm, zurück zu kommen.

Die Letzte GöttinBearbeiten

Als Percy und Nico mit Mrs O'Leary in die Untwelt gehen, wird Mrs O'Leary von Cerberos freudig begrüßt. Percy musste dreimal Pfeifen bevor Mrs O'Leary Cerberos verlässt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki