FANDOM


Lityerses ( von Midas "Lit" genannt ) ist der Sohn von König Midas. In den alten Zeiten wurde ihm der Beiname " Menschenschnitter " zugelgt.

In den Helden-des-Olymp-Büchern: Bearbeiten

Der verschwundene Halbgott: Bearbeiten

Lityerses wird zusammen mit seinem Vater Midas aus der Unterwelt von Gaia geschickt. Durch den Irrglauben, in Ohama wäre ein Orakel, bewohnen sie dort eine Villa. Als Piper, Leo und Jason mit Festus vor ihrem Grundstück gelandet sind, nimmt Midas sie zunächst freundlich in sein Haus auf. Er erklärt ihnen, dass er entgegen ihrer Annahme noch immer die Fähigkeit besitzt, alles in Gold zu verwandeln und verwandelt sogar Pipers Rucksack in Gold. Doch dann enthüllt der brutale König sein wahres Gesicht : er vewandelt Leo und Piper! Daraufhin greift Jason Lityeres an . Anschließlich kommt es zu einem Duell. Durch eine List kann er Midas dazu bringen, seinen eigenen Sohn in Gold zu verwandeln. Am Ende kann Jason den bösen König mittels eines Blitzschlags ausschalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki