FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Percy Jackson Wiki helfen, indem du ihn erweiterst!

Mallory Keen ist am Freitag, dem 21. Juli 1972 gestorben, als sie versuchte, mit ihrem Gesicht eine Autbombe zu entschärfen, welche sie zuvor selbst an einem Schulbus befestigt hatte. Damit sie dies tat hatte Loki sich unter ihre Clique geschlichen und behauptete es würden keine Schüler sondern feindliche Soldaten im Bus sitzen. Damit sie aber auch nach Wallhalla kam,musste sie mit einer Waffe in der Hand sterben, diese gab ihr ihre Mutter,Frigg,die sich als eine alte Völva verkleidet hatte. Später glaubte Mallory, dass Loki auch die Völva gewesen war, da ihr ihre neue Waffe,zwei Messer, nichts gebracht hatte und sie in den letzten Minuten ihres Leben krampfhaft versucht hatte, mit den Messern die Bombe zu zerstören.In ihrem Nachleben in Wallhalla lebt Mallory im 19. Stock wo auch ihre Freunde Halbgeboren Gunderson, Thomas Jefferson jr., Magnus Chase und Alex Fierro leben. Mallory schaffte es auch die Tiefe Feindschaft zwischen Thomas Jefferson jr.(oder auch T.J.) und Halbgeboren, ihrem späteren Freund, mit dem sie sich unglaublich oft streitet (was laut Magnus beiden beiden das gleiche wie ein Liebesbeweis ist), zu überbrücken. Ab der Mitte von Teil 3 wird Mallory von allen nur noch MACK genannt, da ihr Zweitname Audrey bei einem Gespräch mit ihrer Mutter rauskommt und ihre Insignien dem folglich MAK sind, dieser Spitzname gefällt ihr zwar nicht, aber sie wehrt sich auch nicht dagegen.

Auftritte in Bearbeiten

Erschienen Bearbeiten