FANDOM


Die Percy Jackson-, sowie die Helden des Olymp-Reihe basieren auf der griechisch-römischen Mythologie, die besagt, dass am Anfang der Welt das Chaos, eine leblose Verwirrung, stand, dem dann nach und nach die ersten Wesen, eine Gattung von Urgöttern, entstiegen. Diese hießen: Erde Gaia, Unterwelt Tartarus, Liebe Eros, Finsternis Erebos und Nacht Nyx. Sie bekamen eine Vielzahl an Kindern. Gaia brachte immerhin drei weitere, übrigens vaterlose Urgötter hervor, nämlich Personifizierung des Meeres (Pontos), der Berge (Ourea) und des Himmels (Uranos). Mit Uranos zeugte die Göttin Erde (Gaia) weitere Kinder, die Hekatoncheiren ("Hundertarmigen" Riesen) und die Älteren Zyklopen, die Kyklopen. Doch der Gott Himmel hasste seine Kinder und verstieß sie in die Unterwelt, und ausgerechnet in den Tartarus, den dunkelsten Teil der Unterwelt, wo eigentlich Bösewichte ewige Qualen erleiden müssen. Daraufhin wurde die Göttin Gaia wütend, und zeugte erneut mit Uranos Nachkommen. Diese waren nun, wie die Urgötter, die man übrigens auch "Weltenschöpfer" nannte, unsterblich, und bildeten das zweite Göttergeschlecht. Die Titanen, die zugleich Gott und Riese waren. Von ihnen gab es zwölf Stück, sechs männliche und sechs weibliche, die Titaniden. Letztere waren recht friedlich. Jedoch stiftete Gaia ihren jüngsten Titanensohn Kronos an, dessen Vater, und damit Gaias Gemahl, Uranos zu töten. Gaia verwickelte den Gott Himmel in ein Gespräch, während sich Kronos anschlich und seinen Vater in viele Stücke zerhackte. Uranos` Überreste warf Kronos ins Meer; um sie herum bildete sich Schaum, welcher sich in die die erste Olympierin, der Göttin der Liebe, der Herrin der Tauben, Aphrodite, verwandelte. Kronos wurde der König der Titanen und Beherrscher der Welt. Er nahm sich die Titanide Rhea zur Frau, und zeugte mit ihr sechs Kinder, die Nachkommen des Kronos, die Kreaniden. Hera, Hestia, Demeter, Poseidon, Hades und Zeus. Jedoch wurde dem Titanenherrscher prophezeit, dass er einst von einem seiner Kinder vernichtet werden würde. Aus diesem Grund fraß er fünf seiner Kinder auf. Der jüngste Sohn, Zeus, entkam aber, weil seine Mutter Rhea bereits für ihn gesorgt hatte: Er wurde auf der griechischen Insel Kreta vor Kronos versteckt, der fraß allerdings statt des Zeus einen in ein Fell eingewickelten Stein auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki