FANDOM


Orion.jpg

VorgeschichteBearbeiten

Orion ist ein Jäger, dessen Herkunft umstritten ist. Über seine Mutter ist nichts bekannt, sein Vater soll Zeus, Poseidon, Hermes oder Ares sein. Seine bevorzugte Waffe ist der Bogen. Nachdem die sterbliche Prinzessin Merope ihn abgelehnt hat und ihr Vater ihn blenden lassen hat, bekam er neue und bessere Augen, da Hephaistos Mitleid mit ihm hatte. Er traf auf Delos Artemis und schloss sich als erstes männliches Wesen ihren Jägerinnen an, unter der Bedingung, dass er die Göttin nicht anrühren dürfte. Er versprach, dass er nur ihre Freundschaft wollte. Apollo, der Bruder der Artemis, hatte die Angst, dass Artemis ihr Keuschheitsgelübde brechen würde. Tatsächlich hätte sie es beinahe getan, doch Apollo schlug ihn mit Wahnsinn. Orion bekam den blutrünstigen Wunsch, jedes einzelne Tier abzuschlachten. Er tat es solange bis er eine riesige Kriegsbeute um sich liegen hatte, er tat dies solange bis Gaia, die Erdgöttin, einen Riesenskorpion schickte, der ihm in den Rücken stach und ihn tötete. Als Artemis seinen Leichnam fand, kehrte sie zu ihren Jägerinnen zurück und schwieg über diesen Vorfall.

Vorkommen in BüchernBearbeiten

Helden des Olymp Bearbeiten

Das Blut des OlympBearbeiten

Orion steht auf Gaia's Seite, weil er ihr dankbar ist, dass sie ihn getötet hat. Man nimmt am Anfang an, dass er die Statue (die Athena Parthenos) jagt. In Wahrheit ist er aber hinter Reyna her. Sie ist eine starke Halbgöttin, die ihn immer an Artemis erinnert. Zuerst trifft er sie in San Juan mit Reynas Schwester Hylla. Beide Töchter der Bellona kämpfen gegen ihn, bis Reyna dem Rat von Thalia und Hylla folgt und flieht. Orion kämpft weiter gegen die Jägerinnen und Amazonen, wobei er üble Wunden erhält. Er schafft es trotzdem den Kampf zu gewinnen und Reyna weiterzuverfolgen. Er trifft sie erneut auf einer Jacht auf dem Long Island Sound. Er schoss einen Pfeil auf Blackjack, der den Pegasus fast umbrachte, und einen explosiven Pfeil zwischen Reynas Füße. Schließlich gelang es Reyna, ihn mithilfe von Athenes Umhang und Bellonas Segen zu töten und den Bombenpfeil am Explodieren zu hindern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki