FANDOM


Pasiphae

Pasiphae ist eine Hexe in der griechischen Mythologie. Sie wurde von den Göttern verflucht, sich in den preisgekrönten Stier ihres Gatten Minos zu verlieben. So wurde der Minotaurus geboren.

Auftritt in den BüchernBearbeiten

In der Helden des Olymp-Reihe Bearbeiten

Das Haus des Hades Bearbeiten

Pasiphae bewacht zusammen mit dem Giganten Klytios die Tore des Todes im Epirus. Sie versucht mit Hilfe ihrer magischen Fähigkeiten, das Labyrinth des Dädalus wiederherzustellen, wird aber von Hazel ausgetrickst und getötet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki