FANDOM


Phineas ist ein blinder Seher, der mit Gaias Hilfe aus der Unterwelt zurückgekommen ist und Spaß daran hat, Harpyien zu quälen.

Auftritt Bearbeiten

Der Sohn des NeptunBearbeiten

Er will die Harpyie Ella einfangen, weil diese die Sybillinischen Bücher gelesen hat. Als PercyHazel und Frank zu ihm kommen, verlangt er von ihnen, ihm Ella einzufangen. Als Gegenleistung verspricht er, ihnen den Aufenthaltsort von Alkyoneus zu verraten. Doch Percy schlägt ihm eine Wette vor, bei der er sein Augenlicht zurückbekommen kann. Phineas nimmt die Wette an und beide trinken aus je einer Flasche mit Gorgonenblut. Phineas erwischt die falsche Flasche und stirbt, aber vor der Wette hat er den Aufenthaltsort von Alkyoneus aufgeschrieben, wodurch Percy, Frank und Hazel ihren Auftrag fortsetzen können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki