Fandom

Percy Jackson Wiki

Silena Beauregard

373Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Silena Beauregard ist eine Halbgöttin und Tochter der Aphrodite. Sie war Hüttenälteste der Aphrodite-Hütte und sehr beliebt. Sie kam sogar mit Clarisse gut klar.

Geschichte Bearbeiten

Silena war gegen das Aufnahmeritual der Aphrodite-Hütte, bei dem man einen Jungen oder ein Mädchen dazu bringen musste, sich in einen zu verlieben, und ihn dann abblitzen zu lassen. Manche aus der Aphrodite-Hütte behaupteten sogar, weil sie das Ritual nicht durchgeführt hat, sei sie gestorben.

Zu Lebzeiten war sie mit Beckendorf zusammen. Als sie sich dann später (in Die Letzte Göttin) als Verräterin enttarnt, versucht sie, diesen Fehler wieder gut zu machen, indem sie Clarisse's Uniform und Rüstung klaut und die Ares-Hütte unter ihren Befehlen in die Große Schlacht gegen die Titanen führt (Die letzte Göttin), da die Titanen ein Monster auf ihrer Seite haben, das nur ein Kind des Ares töten kann. Zuvor hatte die Ares-Hütte nämlich beschlossen, nicht in den Krieg gegen die Titanen zu ziehen. Beim Versuch, das Monster zu töten, stirbt sie dann und erzählt in ihren letzten Worten, dass sie die Verräterin war, die Luke Informationen weitergegeben hat.

Sie geht letzendlich als Heldin ins Elysium ein, wo sie Beckendorf dann wiedersieht.

Im Bann des Zyklopen (Film)Bearbeiten

Silena ist für kurze Zeit, zusammen mit Chris, auf der Prinzessin Andromeda zu sehen.

Namensursprung:Bearbeiten

Der Name "Silena" ist eine Abwandlung von "Selena". Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Mond". "beau regard" ist französisch und heißt "gutes Aussehen"
Silena.jpg

Silena

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki