FANDOM


GeschichteBearbeiten

Tantalus war ein König, welcher oft zu den Festen auf dem Olymp eingeladen wurde. Dann versuchte er jedoch Nektar und Ambrosia, die Speißen der Götter, zu stehlen. Dafür verbannten die Götter ihn für immer von dem Olymp. Als Tantalus in sein Königreich zurückkam, wurde er von seinen Kindern verspottet. Schließlich hat er die Götter selbst zu einem Festmahl eingeladen und ihnen seine eigenen Kinder zu Essen gegeben, welche er umbringen ließ. Die Götter schickten ihn auf die Felder der Verdammnis, wo ihm das Wasser bis zum Kinn steht und über seinem Kopf saftige Früchte hängen. Doch wenn er sein Kinn senkt verschwindet das Wasser,  die Früchte hängen knapp außerhalb seiner Reichweite.

Percy Jackson, Im Bann des ZyklopenBearbeiten

Chiron wird beschuldigt, Thalias Baum vergiftet zu haben und schließlich entlassen. Als Ersatz kommt Tantalus in das Camp, der den Campern das Leben zur Hölle macht und gefährliche Spiele (Wagenrennen) veranstaltet.

Außerdem nennt er Tyson ein Monster und will ihn in einen Käfig sperren, doch Tyson wird von Poseidon anerkannt und kommt in die Poseidon-Hütte.

Als sich herausstellt, dass Luke Thalias Baum vergiftet hat, kommt Tantalus zurück auf die Felder der Verdammnis und Chiron wird wieder eingestellt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki