FANDOM


Tiberinus (auch Tiberinus pater) ist in der römischen Mythologie der Flussgott des Tibers. Tiberinus erscheint auch an einem zentralen Punkt im Gründungsmythos der Stadt Rom. Er soll Romulus und Remus gerettet haben und die Beiden zu Lupa gebracht haben. Danach hat er Rhea Silvia ebenfalls gerettet und geheiratet.

TiberinusBearbeiten

Tiberinus ist der Gott des Flusses Tiber in Italien. Der Tiber ist der drittlängste Fluss in Italien.

In den BüchernBearbeiten

Tiberinus hilft Annabeth Chase den Eingang zu dem Weg zu dem Zeichen der Athene zu finden. Er tritt nur in dem Buch Das Zeichen der Athene auf.