FANDOM


Die Titanen sind die zwölf göttlichen Kinder der Weltenschöpferin Gaia und ihres Sohnes Uranos. In der griechischen Mythologie sind die Titanen Riesen in Menschengestalt und bilden zudem ein mächtiges Göttergeschlecht. Es gibt sechs männliche, sowie sechs weibliche Titanen, die Titaniden. Der jüngste Titan ist Kronos, der den von seiner Gaia angezettelten Aufstand leitete. Er wurde zum Herr der Titanen ernannt, nachdem er seinen Vater Uranos entmannte. Außerdem gelten einige Titanenkinder, wie zum Beispiel der Titanensohn Atlas, selber als Titanen. Ebenfalls als Titanen gelten die Weltenschöpfer, die Urgötter also, von denen die meisten als dem Chaos entstiegen gelten.
Atlas.png

Atlas, der den Himmel trägt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki