FANDOM


Die Wüstenschule (englisch: Wilderness School) ist ein Internat in dem US-Bundesstaat Nevada, welches unter anderem von Jason Grace, Leo Valdez und Piper McLean besucht wurde. Gleeson Hedge, ein Satyr, arbeitete dort als Trainer, weil er ein Auge auf Piper und Leo haben sollte.

Auch wenn die Schule hauptsächlich von Unruhestiftern der Staaten besucht wird, bemerkte Jason, dass sie alle relativ normal wirkten. Laut Leo befindet sich das Internat Schule mitten in einer Wüste, vermutlich um die Schüler am Wegrennen zu hindern.


Bekannte BewohnerBearbeiten

SchülerBearbeiten

Jason Grace (kurzzeitig) Leo Valdez (ehemalig) Piper McLean (ehemalig) Dylan (ehemalig) Isabel (unbekannt)

LehrerBearbeiten

Gleeson Hedge

TriviaBearbeiten

  • Leo war auf der Wüstenschule, weil er sieben Mal aus Waisenhäusern flüchtete.
  • Piper besuchte die Wüstenschule, wegen den vielen Versuchen Aufmerksamkeit von ihrem Vater zu bekommen, was darin ausartete dass sie sich mithilfe der Nutzung von Charme-Sprech ein Auto geben ließ.
  • Jason besuchte die Wüstenschule offiziell nicht. Seine Zeit dort wurde durch den Nebel, geschaffen von Hera, vorgetäuscht, was ein Schachzug aus ihrem Plan war.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.